Sportkupplungen - NOVA Kupplung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sportkupplungen

Produkte
Serienmäßige Kupplungen können in der Regel 30% mehr Drehmoment übertragen als die Motoren leisten. Allerdings benötigt man auch Reserven, um die Gleitreibung beim Einkuppeln (Gleitreibungskraft ist geringer als die Haftreibung) kurz zu halten.
Bei häufigem Hängerbetrieb, sehr sportlicher Fahrweise oder gar Tuning sind Verstärkungen der Kupplung angebracht.
  
Theoretisch gibt es 2 Möglichkeiten: Die Kupplung zu vergrößern oder die Anpresskraft auf die Beläge zu verstärken.
 
Das Vergrößern scheidet aus Platz- und Kostengründen bei Serienfahrzeugen aus. Wir verstärken die Anpresskraft der Druckplatte durch eine stärkere Tellerfeder, eine geänderte Hebelgeometrie oder beidem.
 
Bei den Belägen geht es vorwiegend um die Hitzebeständigkeit, die wir mit entsprechenden Belägen anheben.
 
Für einige Fahrzeuge bieten wir auch spezielle Umrüstkits auf ein Einmassenschwungrad mit speziellen Kevlar Belägen für ganz hohe Ansprüche.
 
Sinterbeläge sind nicht alltagstauglich und bieten im Straßenverkehr keine Vorteile. Daher haben wir diese nicht im Programm.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü